Sturm, A. (2016): Aufreger Authentizität. Antrieb der Performativen Geschichtsdarstellung Experimentelle Archäologie in Europa 15 – Jahrbuch 2016, 198–207.

 

 

 

 

Sturm, A. (2015): Jenseits der akademischen Lehre – Einige Thesen zur Qualitätssicherung in der performativen Geschichtsdarstellung. Experimentelle Archäologie in Europa 14 – Bilanz 2015, 214–222.

 

 

 

 

Sturm, A.; Wolf, M. E. 2014: Die „Causa Galli“ – Eine endliche Geschichte? Eine inoffizielle Bilanz der ersten Saison. Karfunkel 110, 108–110.

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Mühlen und Mörser im frühen Mittelalter. Karfunkel 109, 109–115.

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Unser Täglich Brot: Backöfen im frühen Mittelalter. Karfunkel 108, 2013, 14–18.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Für Repräsentation und schwere Arbeit. Der Wagen im frühen Mittelalter. Karfunkel 107, 2013, 18–21.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Der Campus Galli. Experimentelle Archäologie – Living History – Tourismus.
Experimentelle Archäologie in Europa – Bilanz 2013, 209–216.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Im Dialog mit der Vergangenheit: Geschichte lernen und erleben durch Living History. Eine kurze Einführung. Aachen 2013.

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Geschichte hautnah: Die Kleidung der Karolingerzeit. In: S. Blanz (Hrsg.), Chronik Karolingische Klosterstadt. Dokumentation einer Zeitreise auf dem Campus Galli. Meßkirch 2013, 56–63.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Eine Baustelle im Nirgendwo. Klostergründungen im frühen Mittelalter. In: S. Blanz (Hrsg.), Chronik Karolingische Klosterstadt. Dokumentation einer Zeitreise auf dem Campus Galli. Meßkirch 2013, 30–35.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2013: Die Küche und ihre Ausstattung im frühen Mittelalter. In: S. Blanz (Hrsg.), Chronik Karolingische Klosterstadt. Dokumentation einer Zeitreise auf dem Campus Galli. Meßkirch 2013, 72–77.

 

 

 

 

 

Errata zur Chronik Karolingische Klosterstadt:

    Abb. S. 31: Die durchgezogene rote Linie markiert den Verlauf der spätmittelalterlichen Stadtbefestigung.

    Abb. S. 72 zeigt die Unterkunft der Armen und Pilger.

    S. 81: Jacobsen, Werner: Der Klosterplan von St. Gallen …; Müller, Mechthild: Die Kleidung …; Zimmermann, Wolf Haio: Pfosten, Ständer und Schwelle …

    S. 82: Axel Goeke statt Alex Goecke; Sybille Beyer statt Sibylle Beyer.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2012: Building the Plan of Saint Gall. IMTAL Insight Winter, 14–15.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2011: Quo vadis Living History? Auf der Suche nach dem richtigen Umgang mit Geschichte als Erlebniswelt. In: DASV e.V. (Hrsg.), Vermittlung von Vergangenheit. Gelebte Geschichte als Dialog von Wissenschaft Darstellung und Rezeption. Tagung Bonn 2009. Weinstadt 2011, 27–40.

 

 

 

 

 

Sturm, A.; Beyer, A. S. 2008: Die Qualität von living history in Deutschland – eine kritische Standortbestimmung. In: H. Duisberg (Hrsg.), Living History in Freilichtmuseen. Neue Wege der Geschichtsvermittlung. Tagung Kiekeberg 2008. Schr. Freilichtmus. Kiekeberg 59. Rosengarten-Ehestorf 2008, 151–161.

 

 

 

 

Sturm, A. 2008: Nackte Barbaren? Die Kleidung der Germanen nach archäologischen Zeugnissen. Karfunkel-Codex 6, Die Germanen, 123–128.

 

 

 

 

 

Sturm, A.; Beyer, A. S. 2007: Die Tracht der Herrschaften von Asseln – Ein Hauch der Weiten Welt. In: H. Brink-Kloke (Hrsg.), Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg. Ausst. Dortmund 2007. München, Berlin 2007, 56–65.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2007: "swarz oder grâ, daz gezimet sînem leben": Die Kleidung der Bauern im Hochmittelalter. Teil 1: Der Mann. Karfunkel 71, 2007, 39–43.

 

 

 

 

 

Sturm, A.; Beyer, A. S. 2006: Geschichte für Herz und Verstand – Rekonstruierte Vergangenheit als Chance für lebendige Museen. Arch. Inf. 29, 1/2, 63–71.

 

 

 

 

Sturm, A. 2006: Zwischen Tradition und Weltoffenheit: Kleidung in Rom und den nördlichen Provinzen. Karfunkel-Codex 6: Die Römer, 142–147.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2005: Wie man varbe machet… Textilfärberei im Mittelalter. Karfunkel 57, 2005, 18–20.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2005: wider mannlicher zucht - gancze hosen und schandbare letze: Eine Strumpfhose mit Schamkapsel aus Alpirsbach. Karfunkel 57, 2005, 101–103.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2005: Rüstung für jederman: Der Gambeson – Eine Anleitung für den Nachbau. Karfunkel Combat 2005, 74–76.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2005: nâch sînem lîbe wol geshnîten – Anleitungen für die höfische Mode zur Zeit der Staufer. Karfunkel-Codex 3, Die Zeit der Staufer 1030-1268, 104–108.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2005: Kleidung um 1000 – Mode an der Wende zum Hochmittelalter. Karfunkel 60, 2005, 33–39.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2005: Gut beschirmt – Formen und Trageweise des Mantels im hohen Mittelalter.
Karfunkel 61, 2005, 25–29.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2004: Unter den Rock geschaut: Weibliche Beinbekleidung im Mittelalter. Karfunkel 51, 2004, 108–110.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2004: Nur Narren und Frauen tragen keine Hose. Die bruech des Mannes im hohen und späten Mittelalter. Karfunkel 53, 2004, 105–109.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2004: Gugel und Kappe: Reste antiker Arbeits- und Wetterkleidung im Mittelalter. Karfunkel 50, 2004, 101–104.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2004: Die Tracht der Kelten und Gallo-Römer in Gallia Belgica und Germania Inferior. Karfunkel-Codex 2, Die Kelten, 116–121.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2004: "Niwe hosen kleine, stuonden sînem beine wol…": Männliche Beinbekleidung im Mittelalter. Karfunkel 53, 2004, 117–120.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2003: Die Kleider von Alpirsbach: Ihre Geschichte und die Reproduktion. Karfunkel 48, 2003, 115–118.

 

 

 

 

 

Sturm, A. 2000: Die living history mailing-list auf www.karfunkel.de/www.tempus-vivit.net. Karfunkel 30, 2000, 75–77.